Skip to main content

Veranstal­tungen
Herbst 2024

Das aktuelle Programm wird in Rauenthal an alle Haushalte verteilt und liegt in verschiedenen Geschäften der Umgebung aus.

Sie können hier den Flyer als PDF-Dokument öffnen oder herunterladen.


KuTa bei Facebook

Soul Sisters - The Magic of Voice

Open-Air auf dem Kirchplatz Rauenthal

Sonntag 4.8.2024

Beginn 18.oo Uhr
Eintritt 12 € Bitte reservieren

In Zusammenarbeit mit dem Traditionsverein Rauenthal. Der Weinbrunnen ist geöffnet.

Mit viel Charme, unbändiger Musikalität und einer gehörigen Prise Humor singen sich die Soul Sisters in die Herzen des Publikums und bezaubern durch ihre einzigartigen Stimmen.

Die drei Ladies nehmen uns mit auf eine Klangreise durch die Historie der berühmten Vokal-Gruppen der 1960er bis heute und bestechen durch Entertainement der Extraklasse. Dunja Koppenhöfer, Sängerin und Vocal-Coach aus dem Rheingau | Menna Mulugeta, eine äthiopische Schönheit mit großer Stimme | Michelle Poole aus dem Rhein-Main- Gebiet mit deutsch-amerikanischen Wurzeln.


JE SUIS VENUE! von irgendwo

Donnerstag 12.9.2024

Beginn 19.3o Uhr

Eintritt frei

Das Performance Projekt handelt von Geschichten über kleine und große Reisen, über das Weg-gehen und das An-kommen, über das Entdecken von Neuem sowie Bekanntem, von dem Überwinden von Hindernissen und auch von Scheitern. Vielleicht auch davon, sich wieder erneut auf den Weg machen zu müssen, um irgendwo anders anzukommen… 

Eine Kooperation zwischen der Frankfurter Theaterinitiative T-LAP und der Compagnie La Clé du Quai (Frankreich) im Rahmen der Partnerschaft HESSEN/NOUVELLE AQUITAINE mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, des DFJW und des Kulturamts Frankfurt am Main. Weitere Infos unter: www.t-lap.org

Martin Fromme - Comedy

CLAIM / UNTERTITEL DER VERANSATLTUNG

Donnerstag 19.9.2024

Beginn 19.3o Uhr

Eintritt 18 € Bitte reservieren

Zum ersten Mal im KuTa. Comedy mit einer klaren Haltung und das will schon etwas heißen bei eindeutiger Schieflage. Humor und Behinderung können Hand in Hand gehen... wenn eine fehlt! Martin Fromme hinterfragt ironisch Vorurteile und provoziert mit seinen Statements zum Umgang mit Menschen mit Behinderung. Gleichzeitig baut er eine Brücke. Einfach mal über die eigenen Unzulänglichkeiten lachen und so zur Normalität finden. Sein Humor baut Ängste ab und bricht mit den Tabus. Martin Fromme ist 1962 geboren, hat schon 1.800 Bühneauftritte und zahlreiche Fernsehauftritte hinter sich. Deutschlands einziger asymetrischer Komiker.

Faszienmassage - Vortrag & Praxis

Erlernen Sie eine neue Form der Selbstbehandlung bei Schmerzen

Donnerstag 26.9.2024

Beginn 19.3o Uhr

Eintritt 5 € Bitte reservieren

In 2 1/2 Stunden erlernen Sie, eine neue Behandlungsmethode mit dem Faszienholz bei sich anzuwenden. Innerhalb weniger Minuten kann man eine starke Linderung erreichen und auf längere Sicht sogar Heilung von Schmerzen im Bewegungsapparat. Die Methode basiert auf tiefen und punktgenauen Akupressuren und eignet sich bei akuten, chronischen oder postoperativen Schmerzen. Zum Einsatz kommen dabei die von Mike Detzel entwickelten Faszienhölzer aus eigener Manufaktur in Wiesbaden.

Weitere Infos auf www.keine-schmerzen-mehr.net


Djulia & Band - Konzert

Mittwoch 2.10.2024

Beginn 19.3o Uhr

Teilbestuhlung - Tanzen ist möglich

Eintritt 18 € Bitte reservieren 

New-Wave- und Rock-Klassiker in unerhörten Versionen. Die überbordende Musikalität und stilistische Vielseitigkeit dieser charmanten Band ist in ihren neuen Arrangements zu hören. Die quirlige Frontfrau und Sängerin Djulia verleiht den Songs eine neue Tiefe und zeitgemäße Frische. Mal hinreißend, lustvoll und voller Power, mal zerbrechlich, sinnlich und einfühlsam. Unterstützt wird sie dabei von Eduard Stoppel, Piano | Andreas Dengel, Gitarre | Jörg Kirsch, Bass | Christoph Jung, Drums. Allesamt musikalische Freigeister, die den improvisatorischen Freiraum suchen und geschmackvoll groovend zu füllen verstehen.

Antonio Malinconico - Gitarre

Donnerstag 31.10.2024

Beginn 19.3o Uhr

Eintritt 16 € Bitte reservieren

Antonio Malinconico ist Gitarrenleidenschaft pur. Zwei Jahrzehnte ist er schon unterwegs in Konzertsälen, Cafes oder Jazzkellern und begeistert die Menschen in der Schweiz, in Deutschland, Italien, Türkei, Argentinien und Japan. Im Zentrum steht bei ihm die argentinische Musik, Tango, Folklore ‒ Leidenschaft und Melancholie. Geboren und aufgewachsen ist er in der Schweiz, seine Wurzeln liegen jedoch im südlichen Italien bei Neapel. An der Züricher Hochschule der Künste hat er sein Studium mit Auszeichnung bestanden. Virtuosität ist klar, er aber möchte dem Klang Liebe und Leidenschaft verleihen, Flügel und Tiefe. Ein intensives Konzert ‒ jetzt auch in Rauenthal.

Andreas Hertel Trio - Konzert

Donnerstag 14.11.2024

Beginn 19.3o Uhr

Eintritt 18 € Bitte reservieren

Das Andreas Hertel Trio präsentiert sein neustes Album "Blue Bop". Mitreißender Swing, funky Grooves, lebensfroher Latin, gefühlvolle Balladen - eine bunte Palette gehört zum Programm. Andreas Hertel hat sein Jazz-Klavier-Studium in den 90er Jahren im Mainz mit Diplom abgeschlossen und mittlerweile bereits 10 Alben, vorwiegend mit Eigenkompositionen, veröffentlicht. Er spielt im Trio mit zwei weiteren Vollblutmusikern, der "Lady Bass" Lindy Huppertsberg und dem virtuosen Schlagzeuger Jens Biehl. Ein elegantes, swingendes, feines Konzert.

Kindertheater "Heiliger Bimbam"

Weihnachtstheater für Kinder ab 6 Jahren mit dem Theater Lakritz aus Darmstadt

Montag 16.12.2024

Beginn 10.3o Uhr

So hat sich Aushilfsrauschgoldengel Sanna ihren Heiligabend nicht vorgestellt: Gerade will sie Feierabend machen – da gehen plötzlich die Lichter aus, die Türen schnappen zu und sie ist im Kaufhaus vergessen worden. Als wäre das noch nicht genug der Festtagskatastrophe: Ausgerechnet der tüdelige Stammkunde Claus Claussen hat es auch nicht mehr rechtzeitig zum Ausgang geschafft. Nun sitzen die beiden zusammen fest, statt zu Hause im Familienkreis zu feiern. Muss Weihnachten für Sanna und Claus diesmal etwa ausfallen?

In Kooperation mit dem Rauenthaler Kinderkulturverein